Diagnose-Schock: Krebs

Ratgeber Diagnose-Schock: Krebs

CHF 19.00

Artikelnummer: 2 Kategorie:
Share:
Beschreibung

Beschreibung

Diagnose-Schock KrebsDiagnose-Schock: Krebs

Diagnose Krebs: Über 500.000 Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten jährlich die Diagnose Krebs. Die medizinischen Fragestellungen haben dann Priorität, oft wird aber die psychologische Betreuung der Patienten auch im Verlauf der Behandlung zu wenig berücksichtigt. Studien zeigen zudem, dass die Partner Krebsbetroffener häufig noch stärker belastet sind als die Patienten.
Begleittext von Jörg Kyburz

 

Dieses Buch bietet praktische Unterstützung für beide Seiten: Patienten und ihre Partner, Freunde, Begleiter.
Ziele des Buches:
– Sorgen und Hilflosigkeit vermindern
– Ihre Lebensqualität verbessern
– Selbsthilfe und Selbststeuerung anregen
– Sie unterstützen, mit der Erkrankung umzugehen und für sich selbst zu sorgen
– Sie unterstützen, Ihren eigenen Weg zu finden
– Ihnen in schwierigen Situationen Möglichkeiten aufzeigen
– Sie unterstützen, wichtige Dinge nicht zu verpassen.
Als klinisch tätige Psychoonkologen zeigen die Autoren vielfach erprobte Hilfestellungen auf. Leserinnen und Leser erhalten kurze, gut lesbare Erklärungen und Anleitungen, die die Ressource Menschlichkeit nutzen. Geschrieben ist das Buch für Betroffene und Angehörige sowie für medizinische und psychosoziale Fachleute in Klinik, Praxis und Reha, die mit Krebsbetroffenen arbeiten.
Der praktische Ratgeber für Betroffene und Angehörige: In der Krise lesbar und bezogen auf den ganzen Menschen

Produktdetails

2012, 132 Seiten, 2 Schwarz-Weiss-Abbildungen, Masse: 19,3 x 24,4 cm, Kartoniert (TB), Deutsch, Verlag: Springer Berlin, ISBN-10: 3642246427, ISBN-13: 9783642246425